Angebot merken

,Der Untergang des Römischen Reichs‘

Trier ist nicht nur ehemalige spätrömische Kaiserresidenz, hier sind die historischen Römerbauten noch heute Teil des Stadtbildes. Nirgendwo sonst in Mitteleuropa kommt man dem Glanz des versunkenen Imperiums näher als in dieser Stadt an der Mosel, die einst die größte Römermetropole nördlich der Alpen war! Die große Landesausstellung in drei Museen Triers widmet sich dem Niedergang dieses legendären Imperiums.

,Der Untergang des Römischen Reichs‘

Reiseart
Neu
Städtereisen
Sonderreisen
Saison
Sommer 2022
Zielgebiet
Deutschland
So reisen Sie

1. Tag: Zur thematischen Einstimmung auf die alte Römerstadt an der Mosel haben Sie nach der Anreise eine Stadtführung, die durch die 2000-jährige Stadtgeschichte Triers und zu fünf der sieben lokalen UNESCO-Welterbe-Bauwerke – der Porta Nigra, dem Dom, der Liebfrauenkirche, der Basilika und den Kaiserthermen – führt. Später gemeinsames, authentisch ,römisches‘ Abendessen in der Altstadt.

2. Tag: Dieser Tag ist ganz der vielseitigen Landesaustellung gewidmet. Die drei bedeutenden Museen der Stadt Trier präsentieren unterschiedliche Schwerpunkte zum Thema ,Untergang des Römischen Reichs‘. Als große, zentrale Ausstellung zeigt das Rheinische Landesmuseum Trier die entscheidende, wenn auch wenig bekannte letzte Epoche des Römischen Reiches. Mit eigenen und internationaler Spitzenexponaten entsteht eine spannende Ausstellung, die verständlich und unterhaltsam zahlreiche Faktoren illustriert, die zum Untergang des Römischen Reiches geführt haben und zudem aufzeigt, welche römischen Traditionen und Errungenschaften im Übergang verloren gingen oder in gewandelter Form bis heute fortleben konnten. Im Anschluss an eine Führung haben Sie mit Ihrem Kombiticket die Möglichkeit, das Haus noch weiter zu erkunden und die zusätzlichen Ausstellungsorte Museum am Dom und Simeonstift selbstständig zu besuchen.

3. Tag: Trier sagt ,Vale!‘ (lat. ,Lebe wohl‘), aber ein Höhepunkt Ihrer Reise folgt noch: Ihr Besuch der römischen Villen-Anlage ,Borg‘. Nach der Besichtigung werden Sie in der Taverne der Anlage noch zum authentischen römischen Mittagessen erwartet! Ihre kurzweilig-interessante Reise endet am Abend.

Hotel ibis Styles***

So werden Sie wohnen

Ihr modernes Hotel ibis Styles*** liegt sehr zentral und ist in einem imposanten, historischen Gebäude, einem ehemaligen Postamt, untergebracht. Von hier sind es nur wenige Schritte zur Porta Nigra und auch weitere Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Restaurants der alten Römerstadt befinden sich nur wenige hundert Meter entfernt. Schallisolierte Zimmer mit DU o. Bad/WC, Fön, TV, Radio und Schreibtisch.

,Der Untergang des Römischen Reichs‘
Hotel ibis Styles***

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 427,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.10. - 23.10.2022
3 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
427,00 €
21.10. - 23.10.2022
3 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
559,00 €
Stornostaffel: D
3Tage
427,00 € Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Leistungsbeschreibung:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtungen/Frühstücksbuffet im Hotel ibis Styles Trier
  • 1 x Abendessen als römisches 3-Gang Menü im Restaurant
  • Stadtführung Trier mit örtlicher Reiseleitung: ,2000 Schritte – 2000 Jahre‘
  • Eintritt in 3 Museen laut Programm
  • Führung durch die Ausstellung im Rheinischen Landesmuseum
  • Eintritt/Führung in der Villa Borg
  • Mittagessen in der Villa Borg (römisches Tellergericht)

Kraftverkehr Münsterland C. Weilke GmbH & Co. KG

48268 Greven
Hansaring 26

Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr / Samstag 09:00 bis 13:00 Uhr

Tel.: 02571-50130
touristik@weilke.de

 

Unser Versprechen

Unser Katalog wurde nach dem naturOffice.com DE 219-713306 Standard klimaneutral gedruckt.

klimaneutral_logo