Angebot merken

Flugreise Sardinien

Traumhafte Küsten, herrliche Landschaften, malerische Szenen... Viele Leistungen inklusive! Eine Empfehlung unserer Kunden. Mit dem WEILKE-Bus vor Ort.

Flugreise Sardinien

Traumhafte Küsten, herrliche Landschaften, malerische Szenen... Viele Leistungen inklusive! Eine Empfehlung unserer Kunden. Mit dem WEILKE-Bus vor Ort.

Reiseart
Flug- und Rundreisen
Saison
Sommer 2017
Zielgebiet
Italien
So reisen Sie

1. Tag: WEILKE-Transfer zum Flughafen Düsseldorf und Flug mit Air Berlin zum Flughafen ‚Costa Smeralda’ bei Olbia. Kurzer Transfer zu Ihrem Hotel. Begrüßungsgetränk und Abendessen.

2. Tag: Capo Testa/Costa ­Smeralda

Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits am Hotel. Sie fahren gemeinsam über Arzachena zunächst nach St. Teresa di Gallura, wo Sie am Capo Testa, der nördlichsten Spitze Sardiniens, neben dem sehenswerten Leuchtturm bizarr geformte Granitfelsen mit einem atemberaubenden Ausblick bewundern können. Während eines Spaziergangs erleben Sie das Farbenspiel des Wassers und der Natur. Bei gutem Wetter kann man sogar die Nachbarinsel Korsika erblicken. Weiter geht es an die weltberühmte Costa Smeralda, deren Name von den herrlichen Meeresfarben in den kleinen Buchten an der Küste stammt. Vorbei an zahlreichen Luxushotels erreichen Sie schließlich den Hauptort Porto Cervo, wo Sie Gelegenheit haben, das beliebte Urlaubsziel des internationalen Jetsets, mit seinen vornehmen Geschäften und seiner charakteristischen Piazzetta, zu erkunden. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen

3. Tag: Insel La Maddalena

Von Palau aus fahren Sie mit der Fähre zur Insel La Maddalena, deren Schönheit Sie bei einer Rundfahrt entdecken werden. Möglichkeit zum Bummel im reizvollen Hafenstädtchen La Maddalena, dem Hauptort der gleichnamigen Insel. Rückfahrt mit kurzem Abstecher zum Capo d’Orso. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Ihr Tag zur freien Verfügung.

5. Tag: Alghero

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie nach Alghero. Lassen Sie sich von dem (spanisch/katalanisch geprägten) Flair dieser mittelalterlichen Stadt verzaubern. Sie sehen die alte Stadtmauer, die Kathedrale und die Kirche S. Francesco mit ihrem Kreuzgang. Im Anschluss an einen individuellen Bummel durch Alghero fahren Sie zum Capo Caccia, von wo Sie einen herrlichen Ausblick auf die Felsküste haben werden. In dieser wunderschönen Lage genießen Sie ein kleines, spätes Mittagessen. Das Capo Caccia ist ein fast 170 m hoher gewaltiger Steilhang, der fast senkrecht ins Meer fällt. Von hier aus ist der Weg zur Grotta di Nettuno in den Fels gehauen, die über 654 Stufen zu erreichen ist. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Nuoro/Monte ­Ortobene/Orgosolo

Heute führt Sie Ihre Fahrt ins Landesinnere der Insel nach Nuoro, der Geburtsstadt der Literatur-Nobelpreisträgerin Grazia Deledda. Nach dem Besuch des Volkskundemuseums fahren Sie weiter auf der Panoramastraße in Richtung Gipfel des 955 m hohen Monte Ortobene, wo sich dem Besucher eine beschauliche Welt mit Wäldern aus Stein- und Korkeichen, Tannen und kleinen Bächen öffnet. Bei einem Spaziergang durch das bekannte Banditendorf Orgosolo sehen Sie die berühmten Wandmalereien (Murales), die Ereignisse aus Politik und Zeitgeschehen darstellen und sich damit kritisch auseinandersetzen. In einem Landgasthof genießen Sie ein landestypisches herzhaftes Hirtenessen. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Gallura – Castelsardo – Costa Paradiso

Die heutige Route führt durch Korkeichenwälder der Gallura, durch wilde, zerklüftete Berglandschaften. Bei einer Besichtigung der Korkeichenfabrik in Calangianus erhalten Sie einen Einblick in die Korkverarbeitung. Weiter geht es zum malerisch über dem Meer gelegenen Städtchen Castelsardo. In der Hochburg sardischen Handwerks werden speziell Flechtkörbe aus Raphiabast und Zwergpalme hergestellt. Die Rückfahrt führt Sie entlang der Costa Paradiso. Diesen Küstenabschnitt charakterisieren rote Felsenklippen, unterbrochen von Buchten mit feinen Sandstränden und eingeschlossen von der immergrünen Macchia. Rückfahrt ins Hotel. Abschiedsessen.

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Sardinien. Transfer zum Flughafen und Rückflug. Mit dem WEILKE-Transfer ab Düsseldorf in Richtung Münsterland endet leider bereits Ihre Sardi­nien-Reise.

Änderungen in der Programmabfolge sowie Flugplanänderungen seitens der Fluggesellschaft vorbehalten.

Hotel Laconia *** +

In Cannigione bei Arzachena: Schönes, komplett renoviertes Mittelklassehotel, direkt am Golf von Arzachena gelegen. Zum kleinen Ortskern von Cannigione sind es ca. 2 km. Das Hotel verfügt u. a. über ein Restaurant mitten in der Anlage, Bar, Gartenanlage, Außenpool und einen kleinen Privatstrand (ca. 200 m, über die Straße).

Zimmer: Alle Zimmer sind ausgestattet mit TV, Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, Fernseher, Safe, Minibar und Klimaanlage.

Verpflegung: Frühstücksbuffet. Abendessen vom reichhaltigen Buffet inkl. Wasser und Hauswein mit Selbstbedienung.

Diese Reise ist zur Zeit nicht buchbar.

Leistungsbeschreibung

  • WEILKE-Flughafentransfer bis/ab DUS
  • Flug mit Air Berlin: DUS – ­Olbia – DUS
  • Hoteltransfers mit örtlicher Reiseleitung
  • 7 x Übernachtung mit italienischem Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendbuffet im Hotel (inkl. Hauswein und Wasser mit Selbstbedienung)
  • 1 x Spezialitäten-Abendessen im Hotel
  • 1 x Weinprobe / Imbiss
  • 1 x ‚Hirtenessen‘
  • 5 ganztägige Ausflüge laut Programm und mit örtlicher Reiseleitung (alle Transfers und Fahrten im modernen WEILKE-Bus)

Kraftverkehr Münsterland C. Weilke GmbH & Co. KG

48268 Greven
Hansaring 26

Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr / Samstag 09:00 bis 13:00 Uhr

Tel.: 02571-50130
touristik@weilke.de

 

Unser Versprechen

Unser Katalog wurde nach dem naturOffice.com DE 219-713306 Standard klimaneutral gedruckt.

klimaneutral_logo