Angebot merken

Neu: Irland - "Rhapsodie in Grün"

Neu: Irland - "Rhapsodie in Grün"

Reiseart
Rundreisen
Saison
Sommer 2016
Zielgebiet
Irland
Beschreibung

1. Tag: Anreise Rotterdam/­Zeebrugge

Anreise am Nachmittag nach Rotterdam und Einschiffung auf ein modernes Schiff der P&O Ferries. Genießen Sie das Dinner Buffet und lassen Sie den Abend gemütlich an der Bar bei einem Getränk ausklingen und stimmen Sie sich auf eine herrliche Reise ein. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Hull – Dublin/Leopardstown

Bevor Sie die britische Insel betreten, werden Sie an Bord ein reichhaltiges Frühstücksbuffett genießen. Anschließend reisen Sie mit Ihrem Bus quer durch England nach Holyhead, wo Sie mit der Fähre von Irish Ferries auf die grüne Insel Irland übersetzen. Abendessen und Übernachtung im Hotel bei Dublin.

3. Tag: Dublin – Galway

Dublin – die junge Hauptstadt mit Atmosphäre, leidenschaftlich und ansprechend. Am Vormittag erkunden Sie auf einem Stadtrundgang unter anderem das Trinity College, St. Patrick’s Cathedral, Christ Church Cathedral und viele weitere, interessante Sehenswürdigkeiten (Eintritte siehe Zusatzleistungen). Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung, bummeln Sie zum Beispiel durch die Grafton Street um Souvenirs zu erstehen. Von Dublin aus fahren Sie nachmittags in Richtung Galway. Südlich von Athlone, wunderschön am Fluss Shannon gelegen, haben Sie die Gelegenheit, die Überreste der berühmten Klosteranlage Clonmacnoise zu besichtigen – ein Zeuge des frühen irischen Christentums. Anschließend Abendessen im Restaurant bei Athlone.

Weiterfahrt nach Galway an der wunderschönen gleichnamigen Bucht.

4. Tag: Ausflug Connemara

Eine wildromantische Landschaft voller Gegensätze, die man erleben muss! Von Braun- und Violettönen dominiert, bildet der Landstrich einen reizvollen Kontrast zur schroffen Atlantikküste. Sie fahren durch eine spektakuläre, zwischen Bergen, Seen und Moor wechselnde Gegend. Hinter jeder Kurve gibt es Neues zu entdecken. Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Stimmung! Nicht versäumen sollten Sie den Besuch von Kylemore Abbey, ein Märchenschloss aus viktorianischer Zeit mit herrlicher Lage direkt an einem See. Heute dient es als Klosterschule der Benediktinernonnen. Anschließende Rückkehr zu Ihrem Hotel in Galway.

5. Tag: Galway – Kenmare

Zunächst durchfahren Sie das mondlandschaftgleiche Burrengebiet. Dieser einzigartige Landstrich wird von einer schroffen, aber nachhaltig schönen Region geprägt. Kurz darauf erreichen Sie ein weiteres Naturwunder: Die Cliffs of Moher, die 200 Meter steil und senkrecht aus dem tosenden Atlantik ragen. Lassen Sie sich Zeit, und genießen Sie die grandiose Aussicht. Weiterfahrt über Adare, einem der schönsten Dörfer Irlands. Märchenhaft ist der Anblick auf reetgedeckte Häuser, efeuüberrankte Abteien und antike Läden. Nach einem ereignisreichen Tag erreichen Sie Ihr Hotel in Kenmare. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Ausflug Ring of Kerry

Alpin anmutendes Gebirge, teilweise subtropische Vegetation - erleben Sie heute die Bilderbuchecke der schönen Grünen Insel. Erfreuen Sie sich an der atemberaubenden Schönheit des bekannten „Ring of Kerry“, eine der berühmtesten Panoramastraßen rund um die Iveragh Halbinsel. Genießen Sie den weiten Ausblick beim „Moll’s Gap“ oder „Ladies View“, zwei Aussichtspunkte auf der Route. Abendessen/Übernachtung wieder in Kenmare.

7. Tag: Kenmare – Wexford

Nach dem Frühstück reisen Sie Richtung Osten und erreichen kurz vor der beliebten Stadt Cork das Blarney Castle mit seinem berühmten Blarney Stone, der angeblich Beredsamkeit verleiht, wenn man ihn küsst... Tauchen Sie ein in die Welt der Sagen und Mythen. Die nette Hafenstadt Cork lässt sich am besten zu Fuß, z. B. über die St. Patrick’s Street erkunden. Des Weiteren lohnt sich ein Besuch des überdachten Marktes und der berühmten Kirche von Shandon. Nicht zufällig wurde Cork 2005 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt! Am Nachmittag Weiterreise zu Ihrem Übernachtungshotel in Wexford.

8. Tag: Wexford – Rosslare – Fishguard – Harwich

Gegen 09.00 Uhr verlassen Sie per Fährschiff die schöne Insel und erreichen nach ca. 3 1/2 Std Überfahrt den Hafen von Fish­guard in Wales. Nach Ihrer Ankunft setzen Sie Kurs in Richtung Südwales, vorbei an Cardiff und Bristol erreichen Sie schließlich Harwich, wo das Schiff der Stena Line am späten Abend ablegt. Lassen Sie die Bilder der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren während Sie Ihr Dinnerbuffet an Bord genießen. Übernachtung an Bord.

9. Tag: Hoek van Holland – Heimreise

Nach der Ankunft und einem Frühstück an Bord treten Sie ab Hoek van Holland wohlgelaunt und voller schöner Reiseeindrücke Ihre Heimfahrt an. Rückkehr am Nachmittag.

Mittelklassehotels

Ausschließlich in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer mit DU o. Bad/WC.

Diese Reise ist zur Zeit nicht buchbar.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Durchgehende WEILKE-Reiseleitung
  • Fährüberfahrt Rotterdam – Hull, Abendessen, Übernachtung und Frühstücksbuffet inkl.
  • Fährüberfahrt Holyhead – Dublin und Rosslare – ­Fishguard
  • Fährüberfahrt Harwich – Hoek van Holland, Abendessen, Übernachtung und Frühstück inkl.
  • 4 x Übernachtung/HP in Irland
  • Rundreise/Besichtigungen laut Programm
  • Eintrittskosten (ca. 35 EUR) inklusive: Trinity College, St. Patrick´s Cathedral, Clonmacnoise, ­Kylemore Abbey, Cliffs of ­Moher

Kraftverkehr Münsterland C. Weilke GmbH & Co. KG

48268 Greven
Hansaring 26

Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr / Samstag 09:00 bis 13:00 Uhr

Tel.: 02571-50130
touristik@weilke.de

 

Unser Versprechen

Unser Katalog wurde nach dem naturOffice.com DE 219-713306 Standard klimaneutral gedruckt.

klimaneutral_logo